Schwangerschaft ist eine Zeit der guten Hoffnung.

In dieser Zeit verändert sich ihr Körper. Die Stimmungen fahren mitunter Achterbahn.

Die Partnerschaft erhält neue Impulse. Beruflich ergeben sich Veränderungen.

In der Vorsorge geht es um die körperliche Untersuchung der Mutter. Ich stelle Fragen, sie berichten wie es ihnen körperlich und seelisch mit der Schwangerschaft geht. Die Messungen von Blutdruck, Urin, Gewicht und Bauchumfang geben Auskunft wie es dem Haus des Babys, also der Mutter, geht. Wir hören gemeinsam die Herztöne ihres Kindes. Sie dürfen selbst entscheiden, ob Sie Ihre Vorsorge durch eine Frauenärztin/Frauenarzt oder bei einer Hebamme in Anspruch nehmen. Als Hebamme führe ich alle Untersuchungen durch die im Mutterpass stehen. Die Ultraschalluntersuchungen werden immer bei Ihrer Ärztin/Arzt durchgeführt. Meine Untersuchungen dokumentiere ich im Mutterpass. Ergänzend dazu ist mir das persönliche Gespräch mit Ihnen wichtig. Ich möchte Ihnen Sicherheit und Selbstwissen für Ihre Schwangerschaft geben. Bei Beschwerden biete ich Ihnen Hilfeleistungen an. Gute Erfahrungen habe ich mit Ernährungsberatung, Kräutertees, Fussreflexzonen Therapie, Massage und gutem Zuhören gemacht. In der Hebammensprechstunde ist Zeit zum Gedankenaustausch, Rat und Information.

Herzlich willkommen!

Bitte melden Sie sich ab der 12 Schwangerschaftswoche an.

Zur Anmeldung geht es hier: =>